Für die Eltern von rd. 18.000 Schüler*innen im Landkreis Verden (Nds.) berät sich der Kreiselternrat zu Themen, die für die Schulen im Landkreis von besonderer Bedeutung sind. 

Der Kreiselternrat Verden (KER) informiert die Elternschaft über Änderungen, Regelungen, Pläne und Ziele, die sich in der aktuellen Schullandschaft in Niedersachsen durch Erlasse oder Verordnungen der Landesregierung (Kultusministeriums Niedersachsen) oder beschränkt auf den Landkreis Verden ergeben. Der KER wird zu bestimmten Themen höherer Gremien angehört und hat die Gelegenheit, Stellungnahmen abzugeben und Vorschläge zu unterbreiten.

Die Mitbestimmung der Eltern ist gesetzlich verankert und wird zum Wohle der Schüler und des Schullebens aktiv durchgeführt. 

Der Kreiselternrat Verden ist durch die Vernetzung mit Elternräten anderer Schulen sowie des Landeselternrates (LER NDS) stets über aktuelle und zukünftige Planungen und Regelungen informiert und informiert weitere Gremien darüber.

Im Kreiselternrat oder seinen Arbeitskreisen werden aktuelle schulbezogene Themen diskutiert und beraten, Beschlüsse gefasst sowie Stellungnahmen erarbeitet, die in die Arbeit weiterer Gremien einfließen. Auch wird über Probleme oder Missstände diskutiert, Unterstützung geleistet und eine Verbesserung angestrebt.

Der Kreiselternrat Verden stellt hier seine Arbeit vor und bietet allgemeine und regionale Informationen für die Eltern der Schüler*innen im Landkreis Verden.